Einblaskohle

Material

Einblaskohlenprodukte werden in diversen Produktionsprozessen in unter anderem der Stahlindustrie eingesetzt. Reijnders bietet verschiedene Arten an:

  • Petrolkoks/Flexikoks
  • Kalzinierter Petrolkoks
  • Anthrazitgranulat
  • Fluidkoks

Anwendung

Einblaskohlenprodukte werden in erster Linie zur Stahlproduktion verwendet, wobei ein elektrischer Flammbogenofen (Electronic Arc Furnace, Abk. EAF) verwendet wird. In einem EAF wird der Kohlenstoff in den Schmelzprozess eingeblasen, wobei der Kohlenstoff verschiedene Zwecke der Stahlproduktion erfüllt. Die richtigen Einblaskohlenprodukte haben direkten Einfluss auf die Stahlqualität sowie die Kosten des Produktionsprozesses. Diese Produkte werden, neben der Stahlindustrie, auch in der Kalkindustrie, Zementindustrie und Aluminiumindustrie eingesetzt.

Spezifikationen

Einblaskohlenprodukte werden von uns in der vom Kunden gewünschten Zusammensetzung geliefert. Die Möglichkeiten sind wie folgt:

Analyse Bandbreite
Kohlenstoffgehalte 80 – 98 %
Schwefelgehalt 0.5 – 5,0 %
Flüchtige Stoffe 1,0 – 10%
Aschegehalt 1,0 – 20%
Körnung 0,0 – 6,0 mm

Logistik und Verpackung

Unsere Lieferung erfolgen just-in-time, damit der Kunde immer zum gewünschten Zeitpunkt ausreichend Material zur Verfügung hat. So ist Ihre Produktion jederzeit gewährleistet.

Unsere Produkte können in folgender Form geliefert werden:

  • Silo-Lkw
  • Kipper-Lkw
  • Big Bag per:
    • container
    • Lkw
    • Schiff
  • Papiersäcke