Ballastkohle

Material

Ballastkohle ist Kohle, die aus verschiedenen Kohlenarten und -qualitäten nach den gewünschten Spezifikationen zusammengestellt wird, damit Stromkraftwerke hiermit arbeiten können. Reijnders verfügt über jahrelange Erfahrung in der Produktion dieser Kohle. Wir sind mit modernen Anlagen ausgestattet und sind imstande, sowohl auf Grundlage des Heizwertes als auch auf Grundlage des Kernaufbaus ein stabiles Produkt herzustellen.

Anwendung

Ballastkohle wird in Kohlekraftwerken zur Erzeugung von Strom genutzt.

Spezifikationen

Analyse Bandbreite
Körnung 0 – 40 mm
40 – 80 mm
Flüchtige Stoffe 20 – 25 %
Feuchtigkeitsgehalt 10 – 15 %
Aschegehalt 18 – 22%
Schwefelgehalt 0,8 – 1,2%
Heizwert Ca. 5.000 kcal/kg

Andere Qualitäten und Körnungen auf Anfrage möglich

Lieferung

Ballastkohle kann in folgender Form geliefert werden:

  • Kipper-Lkw
  • Bigbag
  • Schiff
  • Seecontainer

Reijnders verfügt über einen eigenen Fuhrpark. Daher können wir unsere Produkte just-in-time an den Kunden liefern. So haben Sie als Kunde immer ausreichend Vorrat und wird zu dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt geliefert.